Wie hilfreich sind Schuldenrechner online?

Schuldenrechner
Der Schuldenrechner ist ein erstes Instrument, um Überblick zu schaffen. Für mehr Informationen rufen Sie kostenlos an unter 089 255 47 152

Das Internet dient oft als schnelle Informationsquelle. Ein Problem tritt auf, es wird in die Suchmaschine eingegeben und eine Lösung wird angeboten. Beim Thema Schulden stößt man so schnell auf den Schuldenrechner. Er berechnet, wie schnell Sie Ihre Schulden abbauen können. Schuldenrechner im Internet sind gut, um einen ersten Überblick zu schaffen. Sie können allerdings auch schnell in die Irre führen, wenn man sie nicht richtig verwendet. Wir zeigen auf, wie sie sinnvoll zu verwenden sind und an welcher Stelle Vorsicht geboten ist.

Wie funktioniert der Schuldenrechner?

Angenommen, Sie haben einen Kredit aufgenommen und wollen herausfinden, wie lange es dauert, diesen ab zu bezahlen. Online finden Sie Schuldenrechner oder Tilgungsrechner mit deren Hilfe Sie errechnen können, wie viele Jahre es dauert, bis Ihre Ratenzahlung abgeschlossen ist. Wenn Sie mehrere Kredite aufgenommen haben, können Sie diese bei guten Schuldenrechnern ebenfalls eintragen. Neben der Höhe des Kredites geben Sie außerdem die monatliche Ratenhöhe und den Zinssatz an. Der Schuldenrechner berechnet dann, wie viele Jahre sie insgesamt brauchen, um Ihren Kredit ab zu bezahlen und mit welcher Gesamtsumme sie am Ende zu rechnen haben.

Der Tilgungsrechner funktioniert ähnlich wie der Schuldenrechner, nur dass er Spielraum für mehrere Kredite und Laufzeiten lässt. Ein Beispiel für einen guten Schulden-, beziehungsweise Tilgungsrechner finden sie hier.

Was gibt es bei der Nutzung des Schuldenrechners zu beachten?

Wie oben schon erklärt, schafft der Schuldenrechner in erster Linie einen Überblick. Dieser ist aber von der Eingabe Ihrer Daten abhängig. Wenn Sie beispielsweise eine Monatsrate angeben, die langfristig ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigt, ist das Ergebnis des Schuldenrechners nichtig. Damit Sie ein realistisches Bild über Ihre Finanzlage bekommen, sollten Sie ein paar Ratschläge befolgen.

  • Bringen Sie Ordnung in Ihre Verhältnisse: Schaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Kredite und deren Bedingungen
  • Führen Sie ein Haushaltsbuch – so wissen Sie, wie viel Geld Sie monatlich zum Leben benötigen
  • Seien Sie realistisch: Welche Ratenhöhe können Sie langfristig monatlich tatsächlich zahlen?
  • Jonglieren Sie ein wenig: Um herauszufinden, welche Lösung für Sie am Besten ist, probieren Sie verschiedene Laufzeiten und Ratenhöhen aus. So können Sie besser entscheiden, was in Ihrer persönlichen Lage vernünftig ist.

Ist der Anwalt trotz Schuldenrechner nötig?

Die Nutzung des Schuldenrechners ist sinnvoll, damit Sie einen ersten groben Überblick über Ihre Finanzlage erlangen. Wie aber bereits dargestellt, ist der Schuldenrechner nur dann hilfreich, wenn Sie gut organisiert und in der Lage sind, Ihre finanzielle Situation realistisch einzuschätzen. Wenn Sie also alle Kredite, Zinssätze und Ratenzahlungen exakt einschätzen können, kann der Schuldenrechner genügen, um das Problem Verschuldung zu lösen. Bei den meisten Schuldnern besteht diese Klarheit jedoch nicht. Deshalb gilt: Als erstes Messinstrument ist der Schuldenrechner hilfreich, die Beratung durch einen Anwalt oder eine Schuldnerberatung ersetzt er jedoch nicht. Dafür gibt es verschiedene Gründe:

Nicht jeder Schuldenrechner im Internet ist vertrauenswürdig. Das ist für den Laien  aber oft schwer zu erkennen. Darüber hinaus berechnet er lediglich die Dauer des Schuldenabbaus bei konstant bleibenden Zahlungen. Änderungen der Einkommensverhältnisse werden nicht berücksichtigt, kommen aber häufig vor.

Eine erfolgsversprechende Nutzung des Schuldenrechners findet also nur dann statt, wenn Sie Ihre finanzielle Situation absolut überschauen, Ihre Zahlkraft realistisch einschätzen können und eine Zinssteigerung nicht stattfindet.

Haben Sie darüber hinaus noch Fragen zu diesem Thema? Vereinbaren Sie noch heute den ersten Beratungstermin unter 089 255 47 152, schreiben Sie uns eine Mail an kanzlei@schuldnerberatung-fehse.de oder nutzen Sie unsere Online Terminbuchung.

3 goldene regeln

Ähnliche Artikel
Diesen Artikel teilen über...
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Haben Sie mehr Fragen?
Menü schließen
Schuldnerberatung Fehse hat 4,80 von 5 Sternen | 53 Bewertungen auf ProvenExpert.com Erfahrungen & Bewertungen zu Schuldnerberatung Fehse