Erfahrungen & Bewertungen zu Schuldnerberatung Fehse
  • Das Pfändungsschutzkonto

    Mit dem Pfändungsschutzkonto (P-Konto) besteht eine wirksame und unkomplizierte Möglichkeit ein Bankkonto vor den Zugriffen von Gläubigern zu schützen. Geschützt werden Bankguthaben mindestens in Höhe des Grundfreibetrages von derzeit EUR 1.045,04 im Monat.

    Wann ist ein Pfändungsschutzkonto erforderlich?

    Erforderlich wird ein solches Pfändungsschutzkonto immer dann, wenn ein Gläubiger aufgrund eines vollstreckbaren Titels in das ihm bekannte Konto seines Schuldners pfändet und damit das dort befindliche Guthaben beschlagnahmt wird.

    Dabei greift sofort die sogenannte Leistungssperre ein, d.h. die Bank darf für ihre Kunden keine Auszahlungen oder Überweisungen mehr zulassen. Nach vier Wochen wird die Bank das Guthaben auf dem Konto schließlich an den Gläubiger ihres Kunden überwiesen.

    Haben Sie Fragen zum Pfändungsschutzkonto?

    Haben Sie Fragen zum Pfändungsschutzkonto?  Rufen Sie uns an unter 089 255 47 152.

    Damit verbleiben dem von einer Kontopfändung Betroffenen lediglich diese vier Wochen, um sich gegen die Pfändung zu wehren und zumindest den unpfändbaren Teil seines Einkommens zu schützen.

    Besonders problematisch ist dabei, dass der Pfändungsschutz für Arbeitseinkommen mit der Überweisung des Einkommens auf das Konto untergeht.

    Dramatisch wird die Situation immer dann, wenn das auf dem Konto eingegangene Geld dazu dienen soll, die monatlichen Verpflichtungen des Schuldners, wie Miete und Unterhaltszahlungen, zu erfüllen oder zum Erwerb von Lebensmitteln und zur Versorgung der Familie benötigt wird.

    In diesen Fällen muss entweder ein Vollstreckungsschutzantrag beim zuständigen Vollstreckungsgericht gestellt werden oder es sollte versucht werden, das Konto in ein P-Konto umzuwandeln.

    Voraussetzung für die Umwandlung vom normalen Konto in ein Pfändungsschutzkonto

    Banken sind gesetzlich verpflichtet, bereits bestehende Konten innerhalb von vier Werktagen in ein Pfändungsschutzkonto umzuwandeln, wenn dies vom Kunden gewünscht wird. Voraussetzungen dafür sind allerdings, dass es sich um ein Einzelkonto, also kein Gemeinschaftskonto, wie z.B. bei Ehegatten, handelt und das Konto im Guthaben geführt wird.

    Probleme bei der Umwandlung haben aufgrund dieser Regelung vor allem Inhaber von Gemeinschaftskonten, wenn sich die Bank weigert, das Konto auf einen der Inhaber umzuschreiben und Inhaber von Girokonten, die einen Kontokorrentkredit in Anspruch genommen haben. Für diese Kontotypen gilt die gesetzliche Verpflichtung nicht.

    Zu beachten ist, dass die Einrichtung eines P-Kontos und der Schutz dieses Freibetrages nur auf Antrag des Kontoinhabers erfolgen. Dieser Antrag muss mittels eines vorgeschriebenen Formulars bei der Bank eingereicht werden. Die Höhe dieses Freibetrages muss von einem Rechtsanwalt bestätigt werden.

    Für unsere Mandanten erstellen wir diese Bescheinigungen kostenfrei. Eine ausführliche Beratung zum Pfändungsschutzkonto und die Berechnung und Prüfung der Freibeträge gehört damit zu unserem anwaltlichen Service im Rahmen der von uns betreuten Mandate.

    Darüber hinaus sind wir unseren Mandanten, die entweder über kein eigenes Konto verfügen oder deren Bank die Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto ablehnt, dabei behilflich ein neues Konto einzurichten.

    Haben Sie darüber hinaus noch Fragen zu diesem Thema? Vereinbaren Sie noch heute den ersten Beratungstermin unter 089 255 47 152, schreiben Sie uns eine Mail an [email protected] oder nutzen Sie unsere Online Terminbuchung.

    Bildquellennachweis: © Coloures-pic – Fotolia.com







Einen Termin vereinbaren!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.

►►Kostenlose Sofortanfrage starten
Online Terminvereinbarung

Ihre Vorteile

  • Kostenlose & unverbindliche Erstberatung
  • Sofortiger Beratungstermin
  • Individuelle Lösungen, zugeschnitten auf den Einzelfall
  • die Beratung erfolgt durch einen spezialisierten Rechtsanwalt
  • Bei Zusammenarbeit: volle Kostenkontrolle, da unsere Beratungskosten bereits in den für Sie verhandelten Raten an die Gläubiger enthalten sind

Suche

Top Schuldnerberatung Fehse hat 4,81 von 5 Sternen | 45 Bewertungen auf ProvenExpert.com