Kredit trotz Schulden? Vorsicht Finger weg!

Möchten Sie einen Kredit trotz Schulden aufnehmen, müssen Sie einige Besonderheiten beachten. Auch wenn Sie bereits Schulden haben, gibt es gute Gründe für die Aufnahme eines neuen Kredits.

Dieser kann etwa der Umschuldung eines Dispositionskredites dienen und somit die monatlichen Zinskosten reduzieren. Möglicherweise soll auch der Umzug in eine kostengünstigere Wohnung finanziert werden, der naturgemäß erstmal weitere Kosten verursacht.

Die Verlockung, einen Kredit trotz Schulden aufzunehmen, ist groß.
Die Verlockung, einen Kredit trotz Schulden aufzunehmen, ist groß. Wir beraten Sie! Rufen Sie an unter 089 255 47 152, schreiben Sie uns eine Mail an [email protected] oder nutzen Sie unsere Online Terminbuchung.

Selbst wenn der neue Kredit keiner Umschuldung oder kostengünstigeren Lebensweise dienen soll, kann eine Kreditaufnahme notwendig werden.

Möglicherweise benötigen Sie nach einem kleineren Unfall ein anderes Auto, um zur Arbeit zu gelangen.

Denkbar ist auch, dass die Waschmaschine plötzlich kaputtgegangen ist und schnell ein Ersatzgerät beschafft werden muss.

Inhalte dieser Seite

1. Negativer Schufa-Score
2. Sonstige Beurteilungsgesichtspunkte
3. Kredite ohne Schufa-Score sind oftmals teurer
4. Kredit trotz Schulden? Die sinnvolle Vorgehensweise

Die Aufnahme eines neuen Kredits sollte jedoch dann überdacht werden, wenn dieser nicht der Umschuldung oder einer zwingend notwendigen Anschaffung dienen soll.

Obgleich gute Gründe für die Aufnahme eines Kredits bestehen können, erschwert die bestehende Verschuldung den Abschluss eines neuen Kreditvertrages. Das liegt daran, dass Kreditgeber oftmals vor der Bewilligung eines Kreditantrages neben anderen Beurteilungsgesichtspunkten den Schufa-Score abfragen.

Dieser weist grundsätzlich eines umso negativeren Wert auf, umso höher die bestehende Verschuldung ist. Wirbt der Kreditgeber damit, den Schufa-Score nicht abzufragen, ist der Kredit regelmäßig teurer als ein „normaler“ Kredit.

1. Negativer Schufa-Score

Die Schufa speichert Daten von Ihnen, um eine Wahrscheinlichkeitsprognose errechnen zu können, ob Sie zum Beispiel einen erhaltenen Kredit zurückzahlen werden. Für die Datenerhebung haben Sie in vorherigen Kreditverträgen etc. im Kleingedruckten Ihre Zustimmung erteilt.

Grob vereinfacht ist Ihr Schufa-Score umso schlechter, je mehr Kreditverträge Sie abgeschlossen haben und je höher die bisherige Kreditsumme ist.

Unter anderem aus Ihrem individuellen Schufa-Score errechnet der Kreditgeber, bei welchem Sie einen Kreditantrag gestellt haben, wie hoch das Kreditausfallrisiko ist.

Auf Basis des voraussichtlichen Kreditausfallrisikos bestimmt der Kreditgeber nach intern festgelegten Kriterien, ob Ihnen überhaupt ein Kredit angeboten wird und wenn ja, zu welchem Konditionen Sie einen Kredit aufnehmen können.

2. Kredit trotz Schulden: Sonstige Beurteilungsgesichtspunkte

Für die Berechnung des Kreditausfallrisikos ist der Schufa-Score nur ein Baustein aus verschiedenen Beurteilungsgesichtspunkten.

Neben dem Schufa-Score ist auch Ihr monatliches Einkommen von entscheidender Relevanz.

Ebenso wird berücksichtigt, bei welchem Arbeitgeber Sie beschäftigt sind und wie lange das Arbeitsverhältnis bereits besteht. Hierbei gilt, dass sich eine Beschäftigung in einem großen Unternehmen oder im öffentlichen Dienst sowie ein bereits seit längerer Zeit bestehendes Arbeitsverhältnis positiv auswirkt.

Neben diesen nachvollziehbaren Beurteilungsgesichtspunkten spielen jedoch auch weniger verständliche Kriterien – wie etwa Ihr Wohnort – bei der Bearbeitung Ihres Kreditantrags eine nicht untergeordnete Rolle.

Wohnen Sie etwa in einem Stadtteil, in dem viele Menschen durch Zahlungsausfälle aufgefallen sind oder vergleichsweise viele Transferleistungsempfänger leben, wird sich dieser Umstand negativ auf Ihre eigene Bewertung auswirken.

3. Kredite ohne Schufa-Score sind oftmals teurer

Es gibt in der Bundesrepublik Deutschland nur wenige Kreditanbieter, die keine Abfrage bei der Schufa einholen. In der heutigen Zeit ist es jedoch auch ohne größere Probleme möglich, einen Kredit trotz Schulden mit einem ausländischen Kreditgeber abzuschließen. Diese berücksichtigen bei dem Kreditbewilligungsantrag oftmals nicht die vorhandenen Schufa-Einträge.

Ebenso finden sich im Internet zahlreiche Angebote neuartiger Zusammenschlüsse von Kreditgebern, die mit den klassischen Banken nicht vergleichbar sind. Viele dieser Anbieter werben explizit damit, keinen Schufa-Score einzuholen und einen Kredit auch bei einer geringen Bonität zu bewilligen.

Derartige Angebote sollten Sie jedoch genauestens beleuchten, bevor Sie einen Kreditantrag stellen.

Da schufafreie Kredite gerade für Menschen verlockend sind, die eine geringe Bonität aufweisen, ist das Kreditausfallrisiko des Anbieters ungleich höher.

Dieses Ausfallrisiko kompensiert der Kreditgeber dadurch, dass er höhere Zinsen oder etwa den Abschluss einer Kreditausfallversicherung verlangt.

4. Kredit trotz Schulden? Die sinnvolle Vorgehensweise

Wenn Sie einen Kredit trotz Schulden aufnehmen möchten und voraussichtlich bereits einen negativen Schufa-Score aufweisen, sollten Sie vor dem Abschluss eines Kreditvertrages eine Schuldnerberatung aufsuchen.

Zunächst verlockende Angebote können sich als echte Schulden- und Kostenfallen erweisen, die Sie in die völlige Zahlungsunfähigkeit treiben können.

Zinsen in Höhe von über 13 % und extrem hohe monatliche Beiträge für die Kreditausfallversicherung sind auch heutzutage keine Seltenheit. Die Schuldnerberatung wird Sie zunächst dahingehend beraten, ob und in welcher Höhe Sie sich einen zusätzlichen Kredit leisten können.

Befürchten Sie einen negativen Schufa-Eintrag wird Ihnen die Schuldnerberatung erläutern, wie Sie von der Schufa eine kostenlose Auskunft erhalten. Weist der Schufa-Eintrag eine geringe Bonität auf, wird Ihnen die Schuldnerberatung dabei helfen, den für Ihre individuellen Verhältnisse bestmöglichen Kreditanbieter zu finden.

Haben Sie darüber hinaus noch Fragen zu diesem Thema? Vereinbaren Sie noch heute den ersten Beratungstermin unter 089 255 47 152, schreiben Sie uns eine Mail an [email protected] oder nutzen Sie unsere Online Terminbuchung.

Bildquellennachweis: ra2 studio – fotolia.com

3 goldene regeln

Ähnliche Artikel
Diesen Artikel teilen über...
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Haben Sie mehr Fragen?
Menü schließen
Schuldnerberatung Fehse hat 4,82 von 5 Sternen | 65 Bewertungen auf ProvenExpert.com Erfahrungen & Bewertungen zu Schuldnerberatung Fehse